Kontakt
Fenster schließen
heizungQ
bäderQ
klimaQ
fliesenQ
elektroQ
smartphoneQ
hausgeräteQ
kuecheQ
bauQ
ausbauQ
dachQ
holzQ
galaQ
garmoeQ

Küchenzubehör

Individualisieren Sie Ihre Küche

Küchenzubehör

Auf die Details kommt es an

Was macht die Küche zu einer Besonderheit? Neben den ausgesuchten Küchenmöbeln, wie Fronten und Arbeitsplatte, sind es doch vor allem die Details, also das Küchenzubehör, mit der Sie Ihre Küche individualisieren.

Das Küchenzubehör wertet die Küche optisch auf und ist neben den zusätzlichen Designaspekten auch sehr praktisch. Eine durchdachte Mülltrennung mit verschiedenen Behältern sollte auch in erreichbarer Nähe zum Vorbereitungsbereich in der Küche platziert werden.

Clevere Lösung: Nische mit Relingsystem

Die Nische, der Raum zwischen Oberschränken und Arbeitsplatte, bietet mit integrierten Relingsystemen Halterungen für Messer, Kochlöffel und Kochbuch. Die Küchenspüle und Küchenarmatur können Sie nach Ihrem Geschmack auswählen: Schlicht und zurückhaltende Optik oder auffallend und exklusiv.

Denken Sie bei dem Aspekt Küchenzubehör doch auch mal an eingelassene Schalter und Steckdosen für Küchenkleingeräte, wie Mixer oder Pürierstab oder aber auch zum Laden Ihres Tablets oder Smartphones.

Themenübersicht Küchenzubehör

Schalter und Steckdosen

Steckdose Arbeitsplatte Naber Evoline

Steckdosen kann man nie genug haben. Die Zahl der Elektrogeräte in einem Haushalt nimmt stetig zu. 10 bis 12 Steckdosen werden heutzutage in der Küche für Toaster, Kaffeemaschine oder Wasserkocher leicht genutzt. Zusätzlich soll das Smartphone oder Tablet in der Küche geladen werden.

Der Tipp vom Fachmann

Gern wird ein heller Platz vor dem Fenster für das Spülbecken gewählt. Dann stellt sich häufig die Frage, wie man das Fenster zum Reinigen öffnen kann. Die Lösung für dieses Problem sind Küchenarmaturen für die Unter- bzw. Vorfenstermontage, die mit einem Bajonettsteckverschluss ausgestattet sind. So kann die Armatur aus der Halterung herausgezogen werden und steht einer Öffnung des Fensters nicht mehr im Weg.
Der Fachmann sagt Ihnen auch, ob Sie eine Hochdruck- (z. B. bei Einsatz eines Durchlauferhitzers) oder eine Niederdruckarmatur (bei Einsatz eines Boilers oder Untertischspeichers) verwenden müssen und montiert sie fachgerecht.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH